Testimonials

“Nach dem Abi wollte ich unbedingt mit dem Grappling (BJJ) beginnen da mir ein Freund einiges darüber erzählte und wir mit anderen in unserer Freizeit das ein oder andere „Grappling-Match“ bestritten hatten. Nach dem Schulabschluss entschloss ich mich eine BJJ-Schule aufzusuchen, so kam ich zur Sanefighting Academy. Was ich besonders sowohl am BJJ-, als auch an Muay Thai Unterricht bei Sanefighting schätze, ist die Atmosphäre in der man trainiert. Man arbeitet auf ein gemeinsames Ziel hin und zwar um seine Fähigkeiten ständig zu verbessern, sein Wissen zu vertiefen und aus seinen Fehlern zu lernen. Außerdem herrscht ein gesunder Wettkampfgeist, welcher dazu beiträgt, immer sein Bestes zu geben und stets danach strebt die eigenen Grenzen zu überwinden.”

Camillo A.

 

“Being part of the Team Sanefighting has been an amazing experience. Not only could I improve my BJJ and boxing skills, but also I was able to meet great people. The team is based on mutual respect, friendliness, hard work and most importantly – fun! With wide variety of classes, starting from beginners, finishing on competition, I was able to learn on my own pace among friends. Great times, I strongly recommend!”

Jacek K.

 

“Ich trainiere seit 2005 bei Johannes im Team Sanefighting – zunächst nur BJJ, später auch Kickboxen, Boxen und MMA. Als ich nach München kam, probierte ich eine Reihe von Schulen und Vereinen, aber keiner bot die  Trainings-Qualität, die Sanefighting seit damals auszeichnet. Obwohl ich mit Ehefrau, Kindern und einem anspruchsvollen Vollzeit-Job als Softwareentwickler nicht unbegrenzt Zeit ins Training investieren konnte, war es mir möglich, jahrelang erfolgreich auf nationalem Niveau an BJJ-Turnieren teilzunehmen und sogar erfolgreich in den MMA-Käfig zu steigen. Voraussetzung dafür war, dass Johannes sein Weltniveau-Können und Wissen präzise, detailliert und strukturiert vermittelt, und dass er die Motivation für intensives, zielgerichtetes Training schafft. Voraussetzung war auch das gesamte Team, in dem motivierte Athleten sich gegenseitig herausfordern und helfen, auf die nächste Stufe von technischer Fertigkeit und Fitness zu kommen.”

Richard M.

 

„Durch mein BJJ-Training bei verschiedensten Schulen in Deutschland und im Ausland habe ich diverse Teams und deren Trainer kennen lernen können. Dabei wurde ich immer offen und freundschaftlich Empfangen. Das Sanefighting-Team beeindruckte mich außerdem mit der Didaktik mit der Technik auf höchstem Niveau vermittelt wird. Kombiniert mit intensivem Kraft und Konditionstraining ergibt sich daraus ein vielseitiges Training. Die Mischung aus ehrgeizigen Zielen im Wettkampf und Spaß an der Bewegung motivieren regelmäßig auf der Matte zu erscheinen. Vom blutigen Anfänger, über den interessierten Quereinsteiger aus anderen Sportarten, bis zum erfahrenen Wettkämpfer findet hier jede(r) die passende Herausforderung.“

Lucas D.

 

„Seit nun mehr als 4 Jahren lebe ich hier in München und gehöre zum Team Sanefighting. Als Bankangestellter wollte ich jedoch meine Passion nicht aufgeben – dem MMA. Schon nach dem ersten Boxtraining war mir klar, dass ich im Team Sanefighting den richtigen Platz für mich gefunden habe. Als erfahrener MMA-ler und früherer Judoka durfte ich im BJJ wieder von null anfangen, da der Kampf im Kimono doch eine neue Welt für mich war. Schließlich sah ich hier die Möglichkeit, mein Groundgame zu verbessern. Schnell habe ich eine Leidenschaft zu diesem Sport für mich entdeckt.Dieser „Gentleman“-Sport erforderte nicht nur vollen Körpereinsatz von mir, sondern auch vollste Konzentration, Disziplin und Engagement – sowohl im Sport, als auch im Beruf sowie im Privatleben. Resultat daraus ist: mit der Unterstützung von meinen Trainern Johannes (BJJ), sowie Gary (Thaiboxen) und Evgenij (Boxen) und der „Crew“ konnte ich neben einigen BJJ-Turnieren auch zwei von drei MMA-Kämpfen für mich entscheiden. Als Leidtragender, der beruflich am Bürostuhl festgebunden ist, bietet mir das Training den perfekten Ausgleich um selbst mit über 30 Jahren noch die Gelenkigkeit, sowie Ausdauer und Kraft zu fördern.“

Kristian O.

 

“Ich bin schon sehr lange ein Fan von MMA und nach dem ich mehrere Jahre im Taekwondo aktiv war, hat es mich gereizt die gemischten Kampfkünste einmal selbst zu trainieren um sie so noch besser zu verstehen. Dabei hatte ich eigentlich vor mehrere Gyms  nacheinander auszuprobieren und dann zu entscheiden wo es mir am besten gefällt. Das ich dabei als erstes beim Team Sanefighting gelandet bin, ist vor allem dadurch gekommen, dass es eins der nächstgelegene Gyms für mich war. Doch das tolle und anspruchsvolle Training und die gute und offene Atmosphäre dort führten dazu, dass ich überhaupt keinen Bedarf mehr gesehen habe mich noch anderswo umzusehen. Ich bin sehr froh und auch stolz ein Teil dieses Teams geworden zu sein.”

Richard G.