News

Streifen Graduierung

Gratulation an alle die heute verdientermaßen durch einen weiteren Streifen auf Ihrem BJJ Gürtel graduiert wurden. Ihr seid die Besten und habt es Euch verdient. Als Headcoach von Sanefighting habe ich sehr hohe Ansprüche an unsere Mitglieder was die Graduierungen angeht. Ich weiß das es Leute gibt die damit ein Problem haben, ich weiß auch das hohe Meßlatten potentielle Mitglieder abschrecken können und es aus geschäftlicher Sicht manchmal besser ist jemanden etwas früher zu graduieren um Ihn “bei Laune zu halten”. Das Leben besteht aus ständigen Kompromissen und nicht selten werden Ideale über Board geworfen um gewisse Ziele zu erreichen, das ist oft auch nötig und richtig. Bei den Graduierungen bin ich jedoch nicht bereit mich zu verbiegen um es jedem recht zu machen. Ich beurteile jeden individuell nach seinem Potential, Verhalten anderen gegenüber und seinen Lebensumständen. Niemand sollte sich mit jemand anderem als seinem Selbst von gestern vergleichen.

Ich bedanke mich für Euer Vertrauen und bin sehr glücklich den Jiu Jitsu Weg mit Euch gehen zu dürfen!

Graduiert wurden heute: Michi, Martin, Roel, Tom, Darko, Giuliano, Malte und Charissa.

Wettkampfwochenende (Submissao, Munich open)

Was für ein Wochenende! Zwei Wettkämpfe im Brazilian Jiu Jitsu, Samstags die Submissao in Karlsruhe und Sonntags dann die Munich Open.

Auf der Submissao hatten wir wie gewohnt und nicht anders erwartet einen super organisierten Wettkampf in familiärer Atmosphäre. Viele bekannte Gesichter und Freunde mit denen man sich austauschen kann machen dieses Event immer wieder zu einem sehr angenehmen Tag. Unser Sponsor und Judo Coach Stefan Kneitinger war auch mit einem Adidas Stand vor Ort und hatte trotz großem Andrang auf seine Verkaufsfläche immer wieder Zeit für Gespräche (by the way: Stafan besucht uns am 26.02. zu einem Judo Workshop).

Auf den Matten gab es Action pur. Alle von unserem Team haben sehr gute Leistung gezeigt. Einige Medaillen konnten wir auch erkämpfen. Besonders hervorzuheben war die Leistung unserer Mila, die nach 4 Monaten BJJ Training ihr erstes Turnier gekämpft hat. Da in Ihrer Klasse niemand sonst gemeldet war startete sie eine Gewichtsklasse höher und ist prompt ganz oben auf dem Treppchen gelandet!

Am Sonntag dann ging es auf die Munich open. Auch hier haben alle SF´ler ihr Bestes gegeben. Der Held des Tages war aber unbestritten Marius. Nachdem er am Vortag in Karlsruhe Gold geholt hat, wiederholte er das Ganze am Sonntag noch einmal, diesmal in einem sehr stark und international besetzten Wettkampffeld. Im Finale besiegte er seinen Gegner, gegen den er auf der EM hauchdünn durch Schiedsrichter Entscheid gewonnen hat, mit diesmal 8-0 Punkten.

Besonders Stolz macht mich als Headcoach nicht nur die Leistung unserer Wettkämpfer/innen auf der Kampffläche sondern der Zusammenhalt innerhalb des Teams. So wie alle im Training miteinander umgehen und sich gegenseitig unterstützen ist auch die Stimmung an Wettkampftagen. Unsere Gewinner werden gefeiert und diejenigen die auf der Matte verlieren werden vom Team aufgemuntert, ermutigt und bei Bedarf getröstet.

Wieder ein sehr erfüllendes Wochenende unter Freunden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BJJ Seminar mit Europameister Michael Liera jr.

Durch glückliche Umstände hatten wir für zwei Tage Michael Liera jr. zu Besuch. Sein Aufenthalt war nicht geplant und hat sich kurzfristig ergeben. Einige aus dem Team kannten Michael bereits aus unseren San Diego Aufenthalten in den Jahren 08/09. Damals war Michael noch Orange Gurt im BJJ. Er trainiert jetzt bei Atos in San Diego unter Andre Galvao zusammen mit Leuten wie Keenan Cornelius, JT Torres, den Mendes Brüdern und vielen Worldchampions mehr. Seinen Durchbruch bei den Schwarzgurten hatte Michael als er vor zwei Wochen die Europameisterschaft gewonnen hat. Am Dienstag hat er bei Sanefighting ein BJJ Seminar gegeben. Er hat mit uns im Detail seine Lieblingstechniken aus der Closed Guard, X-Guard und der 50/50 Guard geteilt. Somit war für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen etwas dabei. Wir freuen uns bereits auf seinen nächsten Besuch der für Juni geplant ist.

Sparringstreff bei sanefighting

Heute lud sanefighting zum letzten Sparringstreffen für dieses Jahr Freunde aus verschiedenen Teams ein. Die Matte war voll von gut gelaunten und freundlichen Sportlern, die zum einen die über die Weihnachtsfeiertage angefressenen Extrapfunde wieder abtrainieren und zum anderen die Gelegenheit nutzen wollten, um mal wieder mit vielen verschiedenen Leuten ausgiebig zu rollen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer!

BJJ Seminar mit Xande Ribeiro

Vergangenes Wochenende hatten wir Alexandre Ribeiro bei uns zu Gast bei Sanefighting. Xande ist 7-facher Weltmeister im Jiu-Jitsu und gehört unbestritten zu den erfolgreichsten BJJ-Kämpfern aller Zeiten. Die Techniken die er bei seinem Seminar gezeigt hat waren verblüffend einfach und effektiv. Er versteht es wie kaum ein anderer mit Basistechniken gegen das sogenannte “moderne Jiu-Jitsu” zu bestehen. Die kleinen Details in den Techniken und das Verständnis für die Prinzipien und Konzepte machen seinen Stil so besonders. Es war also ein bereicherndes Seminar für alle, unabhänging vom Leistungsstand und der Erfahrung der Teilnehmer. Gegen Ende des Seminars nahm sich Xande ausgiebig Zeit alle Fragen zu beantworten, dabei hat er nicht nur über Techniken gesprochen sondern ist auch auf seine innere Haltung und Philosophie eingegangen.

Jeder der die Möglichkeit hat ein Seminar von Ihm zu besuchen sollte diese nutzen, er wird es nicht bereuen!

Abschied von Milan

Milan wird aus beruflichen Gründen München verlassen. Sanefighting verliert mit ihm leider ein langjähriges Mitglied. Wir wünschen Milan alles Gute mit seiner neuen Arbeitsstelle in Essen und hoffen das er dort sein BJJ Training fortsetzen kann.

Michael gewinnt Titelfight bei Young Blood Night

Michael hat bei YBN 5 den Titel -84 Kg gewonnen. Sein Gegner war der routinierte Tscheche Stanislav Futera vom Penta Gym, Prag.

Michael konnte in der ersten Runde gut mithalten, musste jedoch einige Punkte abgeben da es Stanislav wiederholt gelungen war Michael zu Boden zu ringen. Am Boden jedoch stellte Stanislav keine große Gefahr für Michael da, dem es gelang sich unbeschadet aus der Unterlage zu befreien. In der zweiten Runde war der Kampfverlauf ähnlich doch gleich zu Beginn gelang es Michael bei einem Escape am Boden direkt in einen Armbar zu wechseln und Stanislav in große Bedrängnis zu bringen. Der Tscheche befreite sich nur knapp aus der Submission und kam wieder auf die Beine. Nach 3:40 Min in der 2. Runde schaffte es Michael dann sich die Backmount seines Gegners zu sichern und den Kampf durch einen schön ausgeführten RNC (Submission) vorzeitig zu beenden und damit den Titel für sich und das Team Sanefighting zu sichern.

Wir gratulieren Michael ganz herzlich für diesen starken Kampf und bedanken uns bei allen die ihm bei der Vorbereitung zu diesem Fight so tatkräftig unterstützt haben. Ganz besonderer Dank geht an unseren Muay Thai Coach Gary der viel mit Michael im Vorfeld gearbeitet hat und auch beim Kampf selbst mit in der Ringecke stand. Michael bereitet sich bereits für seinen kommenden Kampf, zusammen mit Manuel,  bei Aggrelin 89 in Rosenheim vor. Beide werden dort am 13.12.15 für Sanefighting in den Käfig steigen.

 

Adidas open

Am vergangenen Wochenende fand in den geheiligten Judo-Hallen von Abensberg wieder die Adidas open statt. Sanefighting war wieder mit einer kleinen Delegation an Kämpfern dabei. Mit 6 Wettkämpfern gewannen wir 7 Medaillen. Alle haben sehr gut gekämpft, auch wenn es nicht immer zum Sieg gereicht hat. Die Erfahrung die man auf einem Wettkampf sammelt ist durch kein Training zu ersetzten. Respekt an alle Teilnehmer!

BJJ Seminar mit Rekordweltmeister Alexandre Ribeiro

Mit sieben Goldmedaillen bei den Worlds gehört Alexandre “Xande” Ribeiro unbestritten zu den besten BJJ Kämpfern aller Zeiten. Wir hatten das große Glück ihn 2006 für einen Monat bei sanefighting zu haben. Seit dieser Zeit sind wir überzeugte Anhänger des Ribeiro Jiu-Jitsu.

Es ist beeindruckend wie Xande über die Jahre zur Weltelite gehört und sein Stil, trotz allem “mondern Jiu-Jitsu”, so basic und erfolgreich bleibt. Er ist ein wahrer Meister der Basistechniken und versteht es diese auch in allen Details zu vermitteln.

Manu gewinnt bei Aggrelin 8

Gestern fand im Backstage Werk die 8te Auflage der Münchner MMA Veranstaltung, Aggrelin statt. Manu hatte einen Gegner der uns als guter Stand-up Kämpfer bekannt war, somit war unsere Taktik klar: Standkampf umgehen und den Gegner direkt zu Boden bringen.

So verlief der Kampf dann auch planmäßig. Manu hat einen Schlag gegen seine Deckung genommen und den Gegner gleich in den Clinch gezwungen und von dort zu Boden gebracht. Zu Beginn der Bodenphase steckte Manu in einem Guillotine Choke fest, den er aber gut verteidigt hat und geduldig darauf gewartet hat bis der Gegner sich durch kräftiges Ziehen verausgabt. Dann ein paar Schläge, ein Guardpass, Knee on stomach und schließlich Mount. Aus der Mount deckte Manu seinen Gegner dann solange mit Schlägen ein bis der Schiedsrichter den Kampf wegen TKO beendet und Manu zum Sieger erklärt hat.

Vielen Dank an Gary für seine Unterstützung in der Ringecke und bei der Vorbereitung von Manu. Auch 1000 Bussis an alle die im Training die letzten Wochen ihren Teil dazu beigetragen haben das Manu so gut vorbereitet war.