News

BJJ Sparringstreffen am Tegernsee

Am 16.07. hatten wir in der aka-Akademie am Tegernsee ein Brazilian Jiu Jitsu Sparringstreffen. Ausser dem Team Sanefighting waren auch unsere Freunde aus München, Tegernsee und Füssen auf der Matte. Das Dojo war trotzt seiner Größe angenehm voll und alle haben viel trainiert und gelacht. Als dann auch noch das Wetter gut war ging es zum nächsten Highlight: Grillparty am See! Nachdem wir uns die Bäuche voll geschlagen haben ging es dann weiter auf das nur 100m entfernte Waldfest.

Ein dickes Dankeschön an Emmanuel und Dominik, unsere Gastgeber und alle die zu diesem schönen Tag beigetragen haben!

Graduierungsprüfung im Brazilian Jiu Jitsu

Bei Sanefighting haben wir für die ersten vier Graduierungsstreifen für den Weißgurt ein umfangreiches Prüfungsprogramm. Dies stellt sicher das unsere Mitglieder die Basistechniken verinnerlichen die wir für wichtig erachten.

Letzten Samstag war es dann wieder mal soweit, unsere Weißgurte wurden in einer 2 stündigen Prüfung getestet. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend, alle haben souverän bestanden. Die Prüfungsvorbereitung die letzten Monate hat sich bezahlt gemacht. Nicht nur das die Geprüften nun einen Streifen mehr auf Ihrem BJJ-Gürtel tragen, auch die intensive Auseinandersetzung mit den Basistechniken sollte bereits jetzt schon erste Früchte tragen. Im Brazilian Jiu Jitsu sind unserer Meinung nach die ersten 2-3 Trainingsjahre sehr ausschlaggebend dafür wie gut sich ein Schüler langfristig entwickelt. Wie in fast allen Bereichen bietet eine solide Basis die Grundlage für künftiges Wachstum. Je korrekter und präzise eine Technik ausgeführt wird, desto leichte fällt es einem die Prinzipien dahinter zu begreifen.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Coaches die eine super Arbeit mit Ihrem Unterricht geleistet haben.

Gratulation an alle Teilnehmer der Prüfung!

…und noch zwei neue Gürtel!

Diese Woche hat unser Florian, der in Frankfurt lebt aber schon sehr oft bei uns zum Training war, seinen wohlverdienten Lilagurt im Brazilian Jiu-Jitsu verliehen bekommen. Durch Trainerwechsel und einigem politischen Hin und Her hat er es tatsächlich geschaft 8 Jahre lang den Blaugurt zu tragen. Das ist nun vorbei!

Einen weiteren neuen Gürtel hat unser Alex verliehen bekommen. Nachdem er seine Prüfungen für den BJJ Weißgurt alle mit Erfolg abgelegt hat und seine Wartezeit “abgesessen” (oder besser: abtrainiert) hat, ist er nun im Club der Blaugurte aufgenommen.

Wir gratulieren Beiden recht herzlich, weiter so!

Und noch ein frischer Blaugurt…

Simon trainiert bereits mehrere Jahre bei uns, hatte aber eine längere Trainingspause, die er vor einigen Monaten beendet hat. Seither ist er wieder fleißig im Training und deutlich aus seinem Weißgurt herausgewachsen. Gestern bekam er nun den Blaugurt verliehen. Das Team gratuliert ihm recht herzlich!!!

Neuer Blaugurt im Team SF

Gestern hat einer unserer zahlreichen Johannes seinen Blaugurt verliehen bekommen. Johannes hat unsere Prüfungsprogramme für Weißgurte erfolgreich durchschritten und auch auf Wettkämpfen gezeigt was er kann. Ab sofort haben wir also wieder einen Teilnehmer mehr für das Blaugurttraining…

Wir gratulieren ihm recht herzlich zum Erreichen des nächsten Level!!!

BJJ Seminar mit Eduardo Rocha

Es war wieder soweit! Wie jedes Jahr, hat uns Eduardo in München besucht, um sein Jiu-Jitsu mit uns zu teilen. Das Passieren der Halfguard stand diesmal auf dem Programm. Eduardo hat uns eine Methode vermittelt, mit der man die Halfguard passieren kann, ohne es dabei dem Gegner zu ermöglichen sich unter unserem Schwerpunkt zu positionieren. Von außen mögen die gezeigten Techniken vielleicht aussehen wie Grundtechniken, wer jedoch etwas mehr Ahnung von Jiu-Jitsu hat, wird schnell bemerken dass dem nicht so ist. Eine präzises Ausführung, gerade was die Gewichtsverteilung betrifft, ist dabei entscheidend. Die kommenden Tage und Wochen werden wir uns im Training intensiv damit beschäftigen, damit es auch unseren Anfängern in Fleisch und Blut übergeht.

Wir danken Eduardo für dieses Seminar und freuen uns bereits jetzt auf das kommende Mal!

 

Streifen Graduierung

Gratulation an alle die heute verdientermaßen durch einen weiteren Streifen auf Ihrem BJJ Gürtel graduiert wurden. Ihr seid die Besten und habt es Euch verdient. Als Headcoach von Sanefighting habe ich sehr hohe Ansprüche an unsere Mitglieder was die Graduierungen angeht. Ich weiß das es Leute gibt die damit ein Problem haben, ich weiß auch das hohe Meßlatten potentielle Mitglieder abschrecken können und es aus geschäftlicher Sicht manchmal besser ist jemanden etwas früher zu graduieren um Ihn “bei Laune zu halten”. Das Leben besteht aus ständigen Kompromissen und nicht selten werden Ideale über Board geworfen um gewisse Ziele zu erreichen, das ist oft auch nötig und richtig. Bei den Graduierungen bin ich jedoch nicht bereit mich zu verbiegen um es jedem recht zu machen. Ich beurteile jeden individuell nach seinem Potential, Verhalten anderen gegenüber und seinen Lebensumständen. Niemand sollte sich mit jemand anderem als seinem Selbst von gestern vergleichen.

Ich bedanke mich für Euer Vertrauen und bin sehr glücklich den Jiu Jitsu Weg mit Euch gehen zu dürfen!

Graduiert wurden heute: Michi, Martin, Roel, Tom, Darko, Giuliano, Malte und Charissa.

Wettkampfwochenende (Submissao, Munich open)

Was für ein Wochenende! Zwei Wettkämpfe im Brazilian Jiu Jitsu, Samstags die Submissao in Karlsruhe und Sonntags dann die Munich Open.

Auf der Submissao hatten wir wie gewohnt und nicht anders erwartet einen super organisierten Wettkampf in familiärer Atmosphäre. Viele bekannte Gesichter und Freunde mit denen man sich austauschen kann machen dieses Event immer wieder zu einem sehr angenehmen Tag. Unser Sponsor und Judo Coach Stefan Kneitinger war auch mit einem Adidas Stand vor Ort und hatte trotz großem Andrang auf seine Verkaufsfläche immer wieder Zeit für Gespräche (by the way: Stafan besucht uns am 26.02. zu einem Judo Workshop).

Auf den Matten gab es Action pur. Alle von unserem Team haben sehr gute Leistung gezeigt. Einige Medaillen konnten wir auch erkämpfen. Besonders hervorzuheben war die Leistung unserer Mila, die nach 4 Monaten BJJ Training ihr erstes Turnier gekämpft hat. Da in Ihrer Klasse niemand sonst gemeldet war startete sie eine Gewichtsklasse höher und ist prompt ganz oben auf dem Treppchen gelandet!

Am Sonntag dann ging es auf die Munich open. Auch hier haben alle SF´ler ihr Bestes gegeben. Der Held des Tages war aber unbestritten Marius. Nachdem er am Vortag in Karlsruhe Gold geholt hat, wiederholte er das Ganze am Sonntag noch einmal, diesmal in einem sehr stark und international besetzten Wettkampffeld. Im Finale besiegte er seinen Gegner, gegen den er auf der EM hauchdünn durch Schiedsrichter Entscheid gewonnen hat, mit diesmal 8-0 Punkten.

Besonders Stolz macht mich als Headcoach nicht nur die Leistung unserer Wettkämpfer/innen auf der Kampffläche sondern der Zusammenhalt innerhalb des Teams. So wie alle im Training miteinander umgehen und sich gegenseitig unterstützen ist auch die Stimmung an Wettkampftagen. Unsere Gewinner werden gefeiert und diejenigen die auf der Matte verlieren werden vom Team aufgemuntert, ermutigt und bei Bedarf getröstet.

Wieder ein sehr erfüllendes Wochenende unter Freunden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BJJ Seminar mit Europameister Michael Liera jr.

Durch glückliche Umstände hatten wir für zwei Tage Michael Liera jr. zu Besuch. Sein Aufenthalt war nicht geplant und hat sich kurzfristig ergeben. Einige aus dem Team kannten Michael bereits aus unseren San Diego Aufenthalten in den Jahren 08/09. Damals war Michael noch Orange Gurt im BJJ. Er trainiert jetzt bei Atos in San Diego unter Andre Galvao zusammen mit Leuten wie Keenan Cornelius, JT Torres, den Mendes Brüdern und vielen Worldchampions mehr. Seinen Durchbruch bei den Schwarzgurten hatte Michael als er vor zwei Wochen die Europameisterschaft gewonnen hat. Am Dienstag hat er bei Sanefighting ein BJJ Seminar gegeben. Er hat mit uns im Detail seine Lieblingstechniken aus der Closed Guard, X-Guard und der 50/50 Guard geteilt. Somit war für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen etwas dabei. Wir freuen uns bereits auf seinen nächsten Besuch der für Juni geplant ist.

Sparringstreff bei sanefighting

Heute lud sanefighting zum letzten Sparringstreffen für dieses Jahr Freunde aus verschiedenen Teams ein. Die Matte war voll von gut gelaunten und freundlichen Sportlern, die zum einen die über die Weihnachtsfeiertage angefressenen Extrapfunde wieder abtrainieren und zum anderen die Gelegenheit nutzen wollten, um mal wieder mit vielen verschiedenen Leuten ausgiebig zu rollen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer!